Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Parnassius apollo / Mosel- Flugzeiten?

Hallo Barbara,

im Moment komme ich nicht an die Mosel, ich kann Dir daher nur beantworten, wie es in den letzten Jahren aussah.
In sehr günstigen Jahren fliegt der Moselapollo bereits ab Anfang Mai, in günstigen Jahren ab Mitte Mai, in normalen Jahren etwa ab 25. Mai, in späten Jahren erst ab Ende Mai/ Anfang Juni. Die früheste mir bekannte Beobachtung war der 04. Mai 2011, am 08. Mai 2011 z.B. konnte ich schon mehrere Apollofalter beobachten. Die Flugzeit dürfte etwa 5 Wochen betragen, danach nur noch wenige bzw. einzelne Falter.

Gruß
Klaus

Beiträge zu diesem Thema

Parnassius apollo / Mosel- Flugzeiten?
Re: Parnassius apollo / Mosel- Flugzeiten?
Parnassius apollo - herzlichen Dank und Grüße, Barbara *kein Text*
Nur wenige Moselapollos zur Zeit