Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Parnassius mnemosyne *Foto*

Österreich, NÖ, Pielachtal, Schwerbachgegend, Bahntrasse, 380 m, 10. Juni 2019, Freilandfotos

Hallo Forum!

Ich hatte heute das unglaubliche Glück das Ende einer Kopula des Schwarzen Apollo zu beobachten!

Besonders schön sieht man das Sphragis, das ganz frisch angelegt wurde:

Wenig später hat sich die Dame wieder sortiert:
Und nach einigen metern Flug schaut sie wieder ganz erholt aus. Was allerdings auf dem Foto am besten zur Geltung kommt, sind eindeutig rote Flecken auf den Hinterflügeln! Sollte es bei P. mnemosyne eigentlich nicht geben!?

Bei Bedarf können Fotos gerne für die BH verwendet werden!
Beste Grüße,
Udo

Beiträge zu diesem Thema

Parnassius mnemosyne *Foto*
Die roten Flecken sind keine roten Flecken