Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: Ein paar Anregungen - selber bauen?
Antwort auf: Re: Ein paar Anregungen ()

Hallo Frank,
ich bin zwar nicht Egbert,

Hallo Egbert,
danke für deine Tipps!

Kannst du brauchbare/bezahlbare LiIonen-Akkus und Ladegeräte empfehlen? (Falls du im Netz keine Werbung machen willst, gerne auch an meine Email-Adresse.)

Hast du eigene Erfahrung mit der LepiLED? Die ist leider wirklich sehr teuer...Bei Bioform gibt es neuerdings ein ähnliches System, welches sogar noch teurer ist. Man weiß allerdings noch so wenig darüber (Vergleichbar mit anderen Systemen, Lebensdauer etc.) und somit tue ich mir sehr schwer diesen hohen Preis zu investieren.

Viele Grüße
Frank

aber ich betreibe seit rund einem Jahr eine Eigenbau-LED-Anlage mit Nano-Lithium-Polymer-Akku. Ich kann Dir sowohl zu den LEDs als auch zu Akkus meine Erfahrungen gern mitteilen. Bei Interesse findest Du meine Email Addi in meinem Profil.

Beste Grüße
Steffen

P.S.: Die Kosten für eine solche Anlage sind, wenn man wirklich hochwertige UV LEDs verwendet, nicht billig. Dazu kommt die Handarbeit, da wohl niemand Großserien für solche Anlagen in Auftrag geben wird. Daher ist auch der Preis für eine "fertige" Anlage (gerechtfertigt). Entsprechend kommt man, wenn man die Zeit und einen brauchbaren Lötkolben hat, im Eigenbau sehr viel günstiger (bei identischer Leistungsfähigkeit der Anlage) weg - man muss sich ja keinen Stundenlohn zahlen...

Beiträge zu diesem Thema

Transport von Trockenakkus bei Flugreisen?
Re: Transport von Trockenakkus bei Flugreisen?
Re: Ich nehme Li-Ionen-Akkus. VG.
Re: Ich nehme Li-Ionen-Akkus. VG.
Ein paar Anregungen
Re: Ein paar Anregungen
Re: Ein paar Anregungen - selber bauen?
Re: Transport von Trockenakkus bei Flugreisen?
Re: Transport von Trockenakkus bei Flugreisen?
Sicherheitsbestimmungen auf Flughäfen sind international
neue Lampentypen für den Lichtfang
Re: neue Lampentypen für den Lichtfang
Re: neue Lampentypen für den Lichtfang