Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Melitaea cinxia – Eiablage an Plantago media *Foto*

Hallo zusammen,

ein gutes Jahr für Melitaea cinxia in der nördlichen Frankenalb. Durchwegs frische Falter flogen am 27. Mai in mehreren geeigneten Habilitaten in der Umgebung von Pottenstein in Anzahl. Frische und zum Teil auffallend große Weibchen gab es an den selben Stellen auch noch am 8. Juni, während die Mehrzahl der Individuen zu der Zeit schon etwas abgeflogen und/oder beschädigt war. Höhepunkt der Flugzeit war hier dieses Jahr wohl in der ersten Juni-Dekade.

Etwas weiter im Norden der Frankenalb in der Umgebung von Weismain waren am 9. Juni einzelne Falter unterwegs. Sie saugten mit Vorliebe an Veronica teucrium. Dort gab es keine ganz frischen Individuen mehr.

Auffallend war im oberen Bereich des Kötteler Grundes eine Konzentration von sehr abgeflogenen und auffallend kleinen Individuen auf wenigen hundert Metern entlang des Feldwegs auf der trockenen Talsohle.

Zeuge der Eiablage an Plantago media wurde ich am Fahrweg zwischen steilem Hang und schmalem Wiesengrund im mittleren Teil des Kötteler Grunds. Das ziemlich ramponierte Weibchen flatterte in Bodennähe entlang des Wegrands und landete zielsicher auf der kümmerlichen Wegerich-Rosette. Dort verharrte sie kurz und begann dann mit der Untersuchung der Blätter, wobei sie sich sehr schnell bewegte und laufend die Position änderte. Sie begutachtete die Pflanze von allen Seiten und kroch auch unter die Blätter, erinnerte mich dabei an den in meinen jungen Jahren gefürchteten TÜV-Prüfer. Die Untersuchung dauerte etwa zwei Minuten. Schließlich entschied sie sich für den gewellten Rand eines großen Blatts und krümmte den Hinterleib darunter. Die Eiablage erfolgte uneinsehbar auf die Blatt-Unterseite. Dabei saß sie sehr ruhig mit geschlossenen Flügeln. Sie drehte sich nur gelegentlich um sehr kleine Winkel, offensichtlich um die Eier im Gelege ordentlich zu platzieren.

Nach fünf Minuten wurde das Zusehen langweilig. Ursprünglich wollte ich das Gelege später auf dem Rückweg inspizieren, habe aber dann doch auf die damit verbundene Manipulation verzichtet. Also gibt es kein weiteres Bild von Eiern. Solche sind ja in der BH zu finden.

Wünschen wir dem cinxia-Nachwuchs alles Gute. Gegenverkehr auf dem zum Glück wenig benutzten Fahrweg oder Wanderer in breiter Front, und die Mühe war umsonst.....

Viele Grüße,

Bernhard

Bayern, Oberfranken, Weismain, Kötteler Grund, Fahrweg zwischen Hang und Wiese, 410 m, 9. Juni 2019 (Freilandfoto: Bernhard Stöckhert)

zur Einstimmung das am besten erhaltene Exemplar des Tages auf Veronica

abgeflogenes Weibchen kurz nach der Landung auf Plantago media

Untersuchung von oben

Untersuchung von unten

Entscheidung fast gefallen

Eiablage beginnt

und dauert.....

kümmerliche Rosette von Plantago media am Rand des Fahrwegs mit dem legenden Weibchen

Habitat; die belegte Pflanze ist rechts vorne zu erkennen; links vom Weg der schmale Wiesengrund, rechts der Trockenhang

Beiträge zu diesem Thema

Melitaea cinxia – Eiablage an Plantago media *Foto*
Re: Melitaea cinxia – Eiablage an Plantago major!
Plantago major! Vielen Dank, Thomas, für die Richtigstellung!
Plantago major als Eiablagepflanze ist aber auch viel extravaganter! *kein Text*