Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Schlupfwespenattacke *Foto*

Hallo,

auch wenn es sich hier nicht um Schmetterlingsraupen handelt, möchte ich folgende Bilder doch hier zeigen. Evtl. kann ja auch jemand etwas zu den Blattwespenlaven, bzw. zur Schlupfwespe sagen.

Die Bilder entstanden:
Deutschland, Bayern, Maßbach, Waldweg, 340 m, 11. Juni 2010, Tagfund (Freilandfoto: Oskar Jungklaus)

Die Schlupfwespe streckte ihren Hinterleib durch die Beine bis teils vor ihrem Kopf:

....dann presste sie ein Ei heraus, und es sah fast so aus, als ob sie es mit Speichel beleckte:

---anschliessend setzte sie an, das Ei an die richtige Stelle zu platzieren:

...nach getaner Arbeit wurde das ganze noch kurz begutachtet, um auch sicher zu gehen, dass alles seine Richtigkeit hat, damit der Nachwusch auch seiner Bestimmung nachkommen kann:

Zum Abschluss noch die Blattwespenlarve mit ihrer todbringender Fracht:

Kann jemand Namatus pavidus für die Blattwespenlarven bestätigen? Gefressen haben sie an der Zitterpappel (Populus tremula).

Und die zweite Frage: hat evtl. jemand einen Familien- od. Gattungsnamen zur Schlupfwespe?

Besten Dank im Vorraus, Gruß Oskar

Beiträge zu diesem Thema

Schlupfwespenattacke *Foto*
Re: Schlupfwespenattacke; faszinierende Bilder...
tolle Fotos! Annette *kein Text*