Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Danke, Sascha, tolle Bilder! *Foto*

Hallo Michael,

auf einem Spaziergang gestern habe ich nochmal nach Nachtkerzenschwärmereiern geschaut und zwei, wohl am selben morgen geschlüpfte, Eiräupchen an einer einzeln stehenden Pflanze (aber unter verschiedenen Blättern) entdeckt - sie saßen beide jeweils noch neben ihrer angeknabberten leeren Eihülle. Die Fotos einer der beiden sind vorzeigbar:


Das ist die besagte Pflanze


...hier nochmal mit Umgebung genau in der Bildmitte

Insgesamt habe ich auch (aber ohne diesmal ausgiebiger suchen zu wollen) drei Eier gesehen - eines davon war sehr fotogen auf einer Blattoberseite abgelegt:



...es ist der kleine Sproß in der Bildmitte nahe des unteren Bildrandes

Die Pflanzengruppe befindet sich mittig zwischen den beiden Holzlatten im Vordergrund (die Pflanze mit den beiden Eiräupchen befindet sich ca. 1m hinter den beiden enger zusammenstehenden Holzlatten, die im Hintergrund zu sehen/zu erahnen sind)

Deutschland, Rheinland-Pfalz, Landau in der Pfalz, Regenwasserablaufgraben, an Epilobium hirsutum, 16. Juni 2019, Tagfund (Freilandfotos: Sascha Guckes)
(die Fundstelle ist die selbe wie auf den Fotos 8-13 in diesem Beitrag: http://www.lepiforum.de/2_forum_2013.pl?page=1;md=read;id=29272 - nur nun in gerodetem Zustand)

Liebe Grüße
Sascha

Beiträge zu diesem Thema

nur mal zeigen: Proserpinus proserpina *Foto*
Gratuliere! Den würd ich auch gern mal sehen! *kein Text*
Re: nur mal zeigen: Proserpinus proserpina
Re: nur mal zeigen: Proserpinus proserpina *Foto* Bestimmungshilfe
Re: nur mal zeigen: Proserpinus proserpina *Foto* Bestimmungshilfe
Danke, Sascha, tolle Bilder! *kein Text*
Re: Danke, Sascha, tolle Bilder! *Foto*