Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Zusammenbruch der Population des Apollofalters 2011 auf 2012

Hallo Ralf,

"Mir geht es konkret um die Frage, ob tatsächlich der größte Teil der örtl. Populaition vernichtet wurde. Kann es definitiv bzw. nachweislich ausgeschlossen werden, dass eine erhebliche Anzahl von Faltern von den vertrockneten hohen Steilhängen aus direkt und oberhalb der Gefahrenzone der Fahzeuge UND der wahrscheinlich auch rel. niedrigen Mauer die Uferstraße überquert haben ?"

Zum ersten Satz: Das vermuten wir schon sehr stark, definitiv oder nachweislich läßt sich das jedoch nicht beanworten.
Den zweiten Satz verstehe ich nicht so ganz, müsste es nicht heißen: "...nachweislich beantwortet werden" oder so ähnlich? Ich will es einmal folgend beantworten: Die Situation war ja so, dass Pflanzen an den Hängen schon ab Mitte Mai 2011 vertrocknet waren, es sah schon so aus wie in einer Steppe, so dass es dort kaum noch ein Nahrungsangebot für die Falter gab. Auch andere Arten sah man dort kaum. Insofern flogen die Falter über die Straße auf der Suche nach Nektarvorkommen. Das Problem ist hinreichend bekannt, da seit Jahren von vielen Beobachtern so wahrgenommen und dargestellt. Im konkreten Falle flogen im nächsten Jahr 2012 nur noch 5 bis 10 % der Falter verglichen mit 2011. Gründe für einen starken Einbruch sind aber oft vielfältig, das Überfahren der Falter kann oder wird ein Hauptgrund gewesen sein. Hinzu kommt noch, dass die Weibchen bei schlechter Ernährung, was 2011 der Fall gewesen sein wird, im folgenden kaum noch Eier legen, wie auch noch andere Gründe vorliegen können. Näheres hierzu habe ich in meiner Arbeit "Tagfaltervorkommen im Moselgebiet -Neufunde und aktuelle Entwicklung mit besonderer Berücksichtigung des Moselapollos (2012)" unter "http://www.ag-rh-w-lepidopterologen.de/_mGala-16_Thea/wp-content/uploads/Melanargia24H3.pdf" dargestellt.

Gruß
Klaus

Beiträge zu diesem Thema

Nur 2 Apollofalter am Apolloweg-traurige Bilanz
Re: Nur 2 Apollofalter am Apolloweg-traurige Bilanz
Re: Nur 2 Apollofalter am Apolloweg-traurige Bilanz
Re: Nur 2 Apollofalter am Apolloweg-traurige Bilanz
Re: Nur 2 Apollofalter am Apolloweg-traurige Bilanz
Re: Schreiben an Landesregierung
Re: Schreiben an Landesregierung
Re: Schreiben an Landesregierung
Re: Schreiben an Landesregierung
Re: Schreiben an Landesregierung
Re: Schreiben an Landesregierung
Re: Zusammenbruch der Population des Apollofalters 2011 auf 2012
Was ist mit dem Larvalhabitat?
Re: Was ist mit dem Larvalhabitat?
Ungesunde Habitatentflechtung *Foto*
Re: Ungesunde Habitatentflechtung
Re: Ungesunde Habitatentflechtung
Re: Larvalhabitat Apollofalter an der Mosel
Apolloraupen am 12.5.2012 sehr häufig
Re: Apolloraupen am 12.5.2012 sehr häufig
Aber die Population bei Kinding...
Re: Stimmt das Datum 12.5.2012 ?
Datum 12.5.2012 stimmt
Re: Nur 2 Apollofalter am Apolloweg-traurige Bilanz
Re: Nur 2 Apollofalter am Apolloweg-traurige Bilanz
Re: Ja, Gerd, so sieht es aus. -Gruß Klaus *kein Text*
Re: Nur 2 Apollofalter am Apolloweg-traurige Bilanz
Abgesang auf den Apollofalter...?
Re: Abgesang auf den Apollofalter...?
Habe frische Apollofalter im Juli gefunden
Re: Habe frische Apollofalter im Juli gefunden
Re: Habe frische Apollofalter im Juli gefunden
und ich habe 3 "Abgeflogene" gefunden! *Foto*
Re: Habe frische Apollofalter im Juli gefunden
Re: Habe frische Apollofalter im Juli gefunden
Re: Stark abweichende Flugzeiten beim Moselapollo
Re: Stark abweichende Flugzeiten beim Moselapollo
Re: Stark abweichende Flugzeiten beim Moselapollo
Re: Abgesang auf den Apollofalter...?
Re: Abgesang auf den Apollofalter...?
Re: Abgesang auf den Apollofalter...?
Re: Abgesang auf den Apollofalter...?