Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Eupithecia linariata Eiersuche *Foto*

Hallo,

zur Zeit lassen sich überall die Eier von Eupithecia linariata an Gewöhnlichem Leinkraut finden - sie werden gerne in die obersten Spitzen (mit den noch ganz jungen Blütenknospen) der Blütenstände abgelegt (frischabgelegt sind die Eier weißlich grün, verfärben sich dann aber mit der Reife nach gelb/dunkelgelb).






Deutschland, Rheinland-Pfalz, Landau in der Pfalz, Fußgänger-/Radfahrerbrücke über die Gleise südlich des Hbf, an Linaria vulgaris, 29. Juni 2019, Tagfund (Freilandfotos: Sascha Guckes)

Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Suche :)
Sascha