Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Xylena vetusta - Zucht *Foto*

Hallo!
Hin und wieder besorge ich mir Eier oder Raupen von Faltern, die ich mit großer Wahrscheinlichkeit nicht selber finden werde.
Das ist so ein Fall.
Die von meiner Quelle angegebenen Funddaten:
Deutschland, Brandenburg, Ketzür (N 52°29'14''; O 12°37'37''; E 29m)
Als Futter habe ich mich für Iris entschieden.
Ziemlich bald nach dem Schlüpfen, 24. April 2019:

1. Mai 2019:


17. Mai 2019:



Die erwachsenen Raupen, 27. Mai 2019:




Und heute kam der erste Falter, 7. Juli 2019:




Vielleicht suche ich jetzt, da ein Falter geschlüpft ist, auch noch nach einer Puppe, bis jetzt habe ich die Erde im Topf noch nicht angerührt.
Liebe Grüße!
Horst