Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

ich sehe Caloptilia fidella

Hallo Horst!

Weder Genital noch Färbung bring ich so ganz mit C. fribergensis überein. Vielmehr sehe ich die seltenere, gelbe Sommerform von C. fidella, welche Rebel 1914 als C.perfidella beschrieb. Heute ist dieser Name synonym zu C. fidella. Wie auch bei vielen anderen Caloptilia sind auch hier die ersten Sommergenerationen bunter bzw. intensiver gelb gezeichnet, als die Späteren.

Schöne Grüße,
Oliver Rist (aus St. Leonhard)

Beiträge zu diesem Thema

Caloptilia fribergensis Männchen *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Caloptilia fribergensis - warum nur bei mir?
ich sehe Caloptilia fidella
Re: Caloptilia fidella - oje ... Ja, der Aedeagus, aber die Valven?
Re: Ein paar Bemerkungen dazu
Fotos in der Bestimmungshilfe sind verschoben, Danke Annette *kein Text*