Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Artenschutz-Projekt: "Blühendes Band durch Bauernhand" in NRW

Hallo Peter,

was steht da? Die Blühstreifen stehen nur bis zur Haupternte?
D.h. im Herbst werden die Blühstreifen wieder untergeackert, bzw. gemulcht (ist sogar Vorschrift)
Larven und Puppen werden so wohl kaum das nächste Jahr erleben.

Ja, natürlich, man kann auch dieses Projekt kritisieren - Ein daurerhafter und viel breiterer Blüh- und Grünstreifen auch für diese und jene spezielle Falterart, Raupen und Puppen wäre noch viel besser - aber man nimmt offenbar auch etwas Rücksicht auf die Befindlichkeiten der Bauern, was mMn zunächst grundsätzlich richtig ist - da diese sonst ggf. auf solche Projekte weniger bis keine Lust haben könnten.

Wenn das Projekt dann schrittweise in Richtung dauerhafter Lebensraum weiterentwickelt werden kann, umso erfreulicher.

BG
Ralf

Beiträge zu diesem Thema

Bayern: Volksbegehren Artenvielfalt: Jetzt eintragen! *kein Text*
Re: Bayern: für Bienen und Bauern, noch bis 13. Februar
Re: Bayern: für Bienen und Bauern, noch bis 13. Februar
...und wieder das Wichtigste vergessen!
In Anbetracht der Tatsache...
Das wird schon noch, AG Udo *kein Text*
Aktionismus...
Re: Bienen-Volksbegehren NRW ?
Re: Bienen-Volksbegehren NRW ?
Dazu ein Link
Genau so ist es.... wenn es so bleibt, ist alles Bla Bla... *kein Text*
Insektensterben hat mulifaktorielle Ursachen
natürlich mit t "multifaktorielle" *kein Text*
Re: Auweia... "einläuten" statt " einleuten" ;) *kein Text*
Re: Bayerischer Landtag nimmt Volksbegehren "Rettet die Bienen" an
Re: Bayerischer Landtag nimmt Volksbegehren "Rettet die Bienen" an
Re: Bayerischer Landtag nimmt Volksbegehren "Rettet die Bienen" an
Re: Artenschutz-Projekt: "Blühendes Band durch Bauernhand" in NRW
Re: Artenschutz-Projekt: "Blühendes Band durch Bauernhand" in NRW
Keiner der Blühstreifen hier (Ldk. Schaumburg) besteht aus heimischen Arten! VG. *kein Text*
Re: Keiner der Blühstreifen hier (Ldk. Schaumburg) besteht aus heimischen Arten!
Re: Artenschutz-Projekt: "Blühendes Band durch Bauernhand" in NRW
Re: Artenschutz-Projekt: "Blühendes Band durch Bauernhand" in NRW
Re: Artenschutz-Projekt: "Blühendes Band durch Bauernhand" in NRW
Re: Artenschutz-Projekt: "Blühendes Band durch Bauernhand" in NRW
„Blühendes Band durch Bauernhand" u. a. = in meinen Augen Volksverdummung
Volle Zustimmung! super *kein Text*
"Insektenrettung aus der Samentüte?" BUCH & JAGEL (2019) als PDF
Re: Artenschutz-Projekt: "Blühendes Band durch Bauernhand"