Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: auch einige f. valesina in West-Hessen

Hallo Volker,

beziehen sich Deine geschätzten 1 % auf die Gesamtzahl der Kaisermäntel?

Da die Männchen immer häufiger sind und deutlich früher im Jahr erscheinen, als die Weibchen, ist wahrscheinlich der relative Anteil von f. valesina an den beobachteten Weibchen (wie viele auch immer das sind) eine aussagekräftige Größe. Ich gehe mal davon aus, dass sich die "Normalform" und f. valesina in Phänologie und Verhalten nicht unterscheiden, so dass Beobachtungszeitpunkt, Witterung etc. keine Rolle spielen, solange man wenigstens ein paar Weibchen zu Gesicht bekommt. Den Anteil kann man dann - wie auch immer - durch Zählen oder Schätzen bestimmen.

Wenn in einem Gebiet hunderte Falter von Faltern fliegen, dann umso besser. Dieses Jahr scheint ein gutes Flugjahr zu sein, aber - zumindest wo ich war - nicht außergewöhnlich.

Viele Grüße,

Bernhard

Beiträge zu diesem Thema

Nochmal was zur Häufigkeit von Argynnis paphia f. valesina *Foto*
Re: Nochmal was zur Häufigkeit von Argynnis paphia f. valesina
f. valesina in den Südalpen "schon immer" so häufig?
f. valesina in Italien
Re: f. valesina in Italien
auch einige f. valesina in West-Hessen
Re: auch einige f. valesina in West-Hessen
Re: auch einige f. valesina in West-Hessen
Re: Argynnis paphia f. valesina 1959 bei Köln häufig *Foto*
Re: Argynnis paphia f. valesina 1959 bei Köln häufig
Re: Argynnis paphia f. valesina 1959 bei Köln häufig
Im Mercantour ca. 1:3
Argynnis paphia f. valesina - wie war´s in 2019? - Nicht wie erwartet. *Foto*