Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Agriphila tristella, vorjährige Zuchtfotos *Foto*

Meine allererste Raupe stammt aus 2013, ist also schon sechs Jahre her:
http://www.lepiforum.de/1_forum.pl?md=read;id=28762

.
Nun ein 2014er Fund. Nachts auf der Terrasse, geblitzt:


Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, 70 m, im Garten auf der Terrasse, 3. April 2014 (det. & Freilandfoto: Tina Schulz)

.
Ein anderes Exemplar.


14 mm: Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, 70 m, im Garten auf der Terrasse, 19. November 2014, Zuchtfotos 11. März 2015 (cult., det. & fot.: Tina Schulz)

.
Eine Halbwüchsige.


9 mm: Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, 70 m, im Garten auf der Terrasse, 23. November 2014, Zuchtfotos 8. Februar 2015 (cult., det. & fot.: Tina Schulz)

.
Ein weiteres Beispiel.


14 mm: Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, 70 m, im Garten auf der Terrasse, 9. Dezember 2014, Zuchtfoto 4. März 2015 (cult., det. & fot.: Tina Schulz)

.
Und ein Ausschnitt aus meinen Zuchtnotizen von damals:
"Meine Schwarzköpfe scheinen sich bevorzugt an der Basis der Grashalme aufzuhalten und weben dort feste Gespinste. An jenem Ende, das in Richtung Wurzeln liegt, weben sie ihren Kot ein. Sie halten sich in dem nicht mit Kot behangenen Teil der Gespinströhre auf."


Wohngespinst: Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, 70 m, im Garten auf der Terrasse, 9. Dezember 2014, Zuchtfotos 7. Februar 2015 (cult., det. & fot.: Tina Schulz)

.
Glückliche Grüße :),
Tina.

Beiträge zu diesem Thema

Agriphila tristella: es ist vollbracht! *Foto* Bestimmungshilfe
Agriphila tristella, vorjährige Zuchtfotos *Foto* Bestimmungshilfe