Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Wenn zygaena purpuralis an Pimpinella saxifraga ablegt - gemeine Verirrung..

Lieber Steffen

Das ist ein sehr interessanter und spannender Beitrag und eine hervorragende Beobachtung.

Ich durfte eine ganz ähnliche Beobachtung und Erfahrung mit Zygaena transalpina machen. Im August 2016 fand ich dunkelgelbe Eier an einer sonnenexponierten Kalkfelsflur in einem Bergmischwald an Rhamnus pumila, wovon ich einen Zweig mitnahm, weil ich keine Ahnung hatte, um was für Eier es sich gehandelt hatte. Als die kleinen Räupchen schlüpften, frassen sie auch nicht an Rhamnus pumila. Da ich anhand der Fotos von den L1-Räupchen ahnte, dass es eine Zygaenen-Art sein könnte und ich natürlich auch wusste, welche Arten hier im Lebensraum vorkommen, habe ich auch mit Thymian "experimentiert"- leider ohne Erfolg. Ein weiterer Versuch mit Hippocrepis comosa und Lotus corniculatus war dann erfolgreich und die Tierchen frassen daran.

Offensichtlich täuschen uns die Zygaenen nicht nur bezüglich Aussehen, sondern auch mit den Eiablagepflanzen. Wieso wohl nur? Eine Erklärung dazu habe ich bis jetzt nicht gefunden.

Ich hoffe sehr, dass dir die Zucht gelingt und wünsche dir viel Erfolg. Ich bin gespannt auf die Fortsetzung :).

Mit lieben Grüssen
Hildegard

Beiträge zu diesem Thema

Wenn zygaena purpuralis an Pimpinella saxifraga ablegt - gemeine Verirrung... *Foto*
Re: Wenn zygaena purpuralis an Pimpinella saxifraga ablegt - Super Bericht!!! *kein Text*
Re: Wenn zygaena purpuralis an Pimpinella saxifraga ablegt - Danke Georg! *kein Text*
Re: Wenn zygaena purpuralis an Pimpinella saxifraga ablegt - gemeine Verirrung..
Re: Wenn zygaena purpuralis an Pimpinella saxifraga ablegt - gemeine Verirrung..