Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Sind Acherontia atropos-Raupen "schleckig"?

Hallo Gabriel,

als man bei s4y noch schön nachsehen konnte, wer was gesehn hat,
waren Raupenfunde von Nymphalis polychloros fast immer von Dir!

Weil ich einige Jahre gar keine Raupen, oder nur Häutungsreste vom Großen Fuchs fand,
habe ich 2019 ein halbes Nest mitgenommen, das ich zufällig fand.

Obwohl sofort zwei weitere Weidenzweige bereitgestellt wurden, fraßen die Raupen
nur ihr gewohntes Futter!

Auch weitere Versuche, sie mit Nahrung zu versorgen, blieben erfolglos!

Viel zu spät habe ich dann Futter vom Fundort geholt, welches sofort und komplett abgefressen wurde.
Vier normal entwickelte Falter kamen raus, welch ein Desaster :(

Also kann auch der Große Fuchs "hoakel" sein, leider!

Viele Grüße,
Jürgen

Beiträge zu diesem Thema

Sind Acherontia atropos-Raupen "schleckig"? *Foto*
Re: Sind Acherontia atropos-Raupen "schleckig"? *kein Text*
Re: Sind Acherontia atropos-Raupen "schleckig"?
Re: Sind Acherontia atropos-Raupen "schleckig"?
Re: Sind Acherontia atropos-Raupen "schleckig"?
Re: Sind Acherontia atropos-Raupen "schleckig"?
Sorry - Ich kenn das nur von "Amylase-Kartoffeln". VG, BOB *kein Text*
Korrektur: "Amylopektin-Kartoffeln" war gemeint. VG, BOB
Amylopektin-Kartoffeln
Jedenfalls eindrucksvolle Beobachtung! Vielen Dank. VG, BOB *kein Text*
Re: Sind Acherontia atropos-Raupen "schleckig"?
Re: Sind Acherontia atropos-Raupen "schleckig"?
Nymphalis polychloros
N. polychloros-Raupen fressen in der Zucht Prunus padus - Danke Jürgen! *kein Text*