Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Lysandra coridon (Kopula und Prädation) *Foto*


Deutschland, Thüringen, Jena, Halbtrockenrasen, 303, 24.08.2019, Tagfund (Freilandfoto: Julia Niermann)

Diese, im Fall des Männchens unglücklich verlaufene, Kopula war einer meiner heutigen Funde auf dem Heiligenberg in Jena. Hier handelt es sich um eines der Habitate mit den höchsten Individuenzahlen von L. coridon, welche mir im Gebiet der Stadt bekannt sind.
Ich vermute, dass es sich bei der Spinne um Dolomedes fimbriatus handelt.