Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Tempora mutantur et taxonomia mutatur in illis
Antwort auf: Re: Xanthia vs. Cirrhia; ()

Hallo Bernhard und Erwin,

die Taxonomie haben wir uns natürlich nicht aus den Fingern gesaugt. Dies ist die Quelle:

Fibiger, M., Yela, J. L., Zilli, A., Varga, Z., Ronkay, G. & Ronkay, L. (2011): Check List of the quadrifid Noctuoidea of Europe. S. 23-44. – In: Witt, T. J. & Ronkay, L. (Hrsg.): Noctuidae europaeae, Volume 13. – Entomological Press, Sorø. 448 S. incl. 20 Farbtaf.

Im zehn Jahre zuvor erschienen Noctuidae-europaeae-Band 5 wurde Cirrhia noch als Untergattung von Xanthia geführt. Und früher (im 20. Jh.) standen die Tiliacea-, Xanthia- und Cirrhia-Arten alle zusammen in Xanthia, davor in Cirrhia und noch viel früher in Cosmia.

Schöne Grüße
Axel

Beiträge zu diesem Thema

Xanthia vs. Cirrhia
Re: Xanthia vs. Cirrhia; kein Kommentar? zur Aufnahme in die Bestimmungshilfe vorgeschlagen *kein Text*
Re: Xanthia vs. Cirrhia; kein Kommentar? Aber doch!
Re: Xanthia vs. Cirrhia;
Tempora mutantur et taxonomia mutatur in illis
Re: Tempora mutantur et taxonomia mutatur in illis
Re: Tempora mutantur et taxonomia mutatur in illis: jetzt zufrieden?
Vielen Dank!!! LG Bernhard *kein Text*