Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Pyrausta castalis - Bemerkung zur Faunistik

Hallo!
Zu diesem Falter:
http://www.lepiforum.de/1_forum_2019.pl?page=1;md=read;id=24155
Erwin vermutet hier eine Verschleppung mit einem Fahrzeug.

Angesichts der Höhenlage ist hier eine natürliche Fortpflanzung nahezu auszuschließen. Jetzt ist zu fragen: Ist das Tier hier aktiv hingeflogen, wurde es "vom Winde verweht", oder ist passive Verschleppung mit einem Fahrzeug der Grund für den neuen Fundort? Ich halte Letzteres für das im Moment Wahrscheinlichere, aber vermuten und wissen ist nicht dasselbe.

Das halte ich für eher unwahrscheinlich. Einerseits ist die Sommeralm an einem Wochentag touristisch eher nicht überlaufen (gottseidank). Zum anderen hatte ich voriges Jahr ein Weibchen von Antheraea yamamai heroben und die ist eher nicht mit einem Auto gekommen.
Das Tal ist nicht weit und ich vermute eher eine günstige Thermik oder auch Wind als Transportmittel, was wieder bedeuten würde, dass der doch an einem Bohnenkraut der Region genascht haben könnte.
Aber vermuten und wissen ist nicht dasselbe :).
Liebe Grüße!
Horst

Beiträge zu diesem Thema

Pyrausta castalis - Bemerkung zur Faunistik
Re: Pyrausta castalis Weibchen Genital *Foto* Bestimmungshilfe