Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Aporia crataegi 2019 häufig in der Eifel

Hallo Volker,
liebe Forumer,

den Baumweißling (Aporia crataegi) konnten wir am 23. Juni 2019 sehr häufig im Lampertstal/ Eifel (Bereich Blankenheim/NRW) beobachten. Die Art war dort mit Abstand der häufigste Weißling. Über hundert Exemplare konnten wir zählen, wobei wir nur ein Teil des Tales durchwandert hatten. Der häufigste Schmetterling war hier jedoch dort der Schwarzspanner (Odezia atrata), wir haben an die 1000 Falter geschätzt.

Gruß
Klaus

Beiträge zu diesem Thema

Die letzten holen die Spinnen *Foto*
Re: Die letzten holen die Spinnen
Armut an Pierini 2019
Re: Armut an Pierini 2019 aber auch ein paar highlights
Re: Aporia crataegi 2019 häufig in der Eifel