Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Blauäugige norwegische Naturschützer sind mitschuldig!

Hallo Volker,

es gibt norwegische Webseiten (Artenschutz-Infos), auf denen sich hochauflösende topographische Fundortkarten der norweg. P. apollo finden. Jedermann kann diese Infos nach ein wenig Suche finden und genaueste Fundorte erhalten. Eine Entscheidung, diese letzten Populationen auch noch zu besammeln, können zwar nur absolute Vollidioten treffen, aber leider war genau dies absolut vorherzusehen! Kopfschütteln also über die für diese Online-Kartographie Verantwortlichen, Mitleid mit den armen Apollofaltern.

Zugegebenermaßen: dies ist einer der wenigen konkreten Fälle, in dem Geheimniskrämerei hinsichtlich der Flugstellen besser gewesen wäre.

Das postulierte kriminelle "Netzweg von Personen ..., die mit seltenen Schmetterlingen handeln" ist eine völlig überzogene Darstellung seitens des WWF. Einer Organisation übrigens, die sich wohl bestens mit Nashorn & Co., aber nachweislich kaum mit Insekten ("non-wildlife") beschäftigt/auskennt.

viele Grüße: Hermann

Beiträge zu diesem Thema

Presse: Fang von Apollos in Norwegen
Blauäugige norwegische Naturschützer sind mitschuldig!
Re: Oh, wie wahr!!! VG, HM *kein Text*