Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Chesias legatella für die zur Aufnahme in die Bestimmungshilfe vorgeschlagen *Foto*

Liebe Forianer,

habe mich dieses Jahr mal auf die Suche nach Chesias legatella gemacht
da ich in 2018 ein Exemplar am Licht hatte. Ich wurde auch schnell fündig.
An großen Beständen von Besenginster sind sie recht häufig.
Die Zucht verlief problemlos und hier ist das Ergebnis:


Deutschland, Thüringen, Friedrichroda, Waldbahnhaltestelle Marienglashöhle, Raupen leg. 31. Mai 2019 an Sarothamnus scoparius (Besenginster), e.l. 4. Oktober 2019 (cult., det. & fot.: Andreas Armenat

LG Andreas