Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

@ Michel

Hallo Michel

Vielen Dank für die durchgeführten Korrekturen bezüglich Pempeliella albariella / brephiella

http://www.lepiforum.de/2_forum_2017.pl?page=1;md=read;id=18447

Leider habe ich jetzt einen kleinen Fehler gefunden:

http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Pempelia_Albariella

Das jetzt noch auf der Artseute von P. albariella abgebildete Genital gehört zu dem Falter mit dem Fundort: Frankreich, Pyrénées-Orientales, Bergrücken Nordwestlich von Tautavel, 180 m, 22. August 2016 am Licht und gehört zu P. brephiella. (der Falter ist ja bereits nach dorthin verschoben). Diese Genitalabbildung braucht nicht übernommen zu werden da es dort bereits einige qualitativ bessere Abbildungen gibt. Es sollte aber aus der Artseite von P. albariella entfernt werden.

Die männlichen Genitalien der P. albariella kann man sich hier anschauen:

http://www.lepiforum.de/2_forum_2017.pl?page=1;md=read;id=18448

eventuell ist ein Link auf der Artseite von P. albariella nach hier zu setzen, so das bei Bedarf ein Vergleich mit P. brephiella leicht abrufbar wäre.

Danke und VG Friedmar