Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Welche Mompha sp. in Schaeffer (1758)? *Foto*

Obwohl eine Bestimmungsanfrage, ist dies wohl besser in Forum 2 aufgehoben, weil es in erster Linie um historische Literatur geht – eine Arbeit von 1758, in welcher die im selben Jahr von LINNAEUS begründete wissenschaftliche Nomenklatur nicht angewendet wird: SCHÄFFER, J. C. (1758): Verschiedene Zwiefalter und Käfer mit Hörnern. 1-38, pl. I-III. Regensburg (Gebrüder Zunkel).

Bei einer der vier darin beschriebenen Lepidopteren-Arten dürfte es sich um eine Mompha sp. handeln, doch keine scheint mir wirklich zu passen, am ehesten vielleicht noch Mompha langiella, wenn es diese Art auch ohne weiße Flecken auf den Flügeln und mit braunen Raupen gibt. Hier die Beschreibungen SCHÄFFERs, zunächst die Raupe:


Der Falter:

Die diese Art betreffenden Abbildungen, Tafel II, figs. VI-X:

(alle Abbildungen nach Scans aus der Biodiversity Heritage Library, https://www.biodiversitylibrary.org)

Viele Grüße

Jürgen Rodeland

Beiträge zu diesem Thema

Welche Mompha sp. in Schaeffer (1758)? *Foto*
Scythris inspersella, wie Werneburg (1864; 1:327) meint, dürfte stimmen. VG WW *kein Text*
Das sieht überzeugend aus. Danke! VG, JR *kein Text*
"Zwiefalter mit durchaus strobeligen Federhörnern"?
Re: "Zwiefalter mit durchaus strobeligen Federhörnern"?
Prae-linnéische Namen
Kleine Korrektur/Ergänzung zur Verfügbarkeit vor Linnaeus 1758