Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Ektoparasiten an Raupen gibt es wohl einige, ... *Foto*

... aber diesen, so es denn einer ist, hätte ich noch nicht gesehen, interessant.

Hallo Oskar,

mit Sicherheit könnte ich es erst sagen, wenn du die Raupe noch etwas länger beobachtet hättest.

Hier einige Beispielbeiträge über Erzwespen (Chalcidoidea) an Raupen:

http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Agriopis_Leucophaearia
http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Helcystogramma_Lutatella (vermutlich Hyperparasitismus)
http://www.lepiforum.de/1_forum_2016.pl?page=1;md=read;id=28644
http://www.lepiforum.de/2_forum_2013.pl?page=1;md=read;id=24824

.
Hab ich kürzlich mal wieder bei einer Raupe von Timandra comae gesehen:


[ Deutschland, Niedersachsen, Region Hannover, Sehnde, 67 m, Garten in der Nähe vom Mittellandkanal, leg. Raupe 3. September 2019 von Vogelknöterich (Polygonum aviculare), Zuchtfoto 8. September 2019 (cult., det. & fot.: Tina Schulz) ]

.

[ 9. September 2019 ]

.

[ 10. September 2019 ]

.
Anschließend verpuppen sie sich in ihren luftigen "Kokons" - zuerst sind die Puppen farblos, dann pechschwarz - danach schlüpfen die Erzwespen und warten dabei aufeinander, offenbar um sich miteinander zu paaren ("sib-mating").

Viele Grüße,
Tina.

Beiträge zu diesem Thema

Ektoparasit(?) an Acronicta psi *Foto*
Ektoparasiten an Raupen gibt es wohl einige, ... *Foto*
Re: Ektoparasiten an Raupen gibt es wohl einige, ... *Foto*