Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Verursachte Kosten- Gladbeck

Hallo,

Heute stehen die verursachten Kosten zur Bekämpfung des EPS von Gladbeck in der Tageszeitung WAZ (Funke-Medien-Gruppe).
Hier eine Zusammenfassung:

1. Akutbehandlung für 850 befallende Eichen (2018): ca. 50 000€, ausgeführt durch eine Spezialfirma
2. Prophylaktische Behandlung 20 000€ (2019)
3. Entfernung von Raupennestern 31 000 € (2019), ausgeführt durch eine Spezialfirma

Gespritzt wurde mit BT-Präparate und in 2019 wurden nur noch 400 Bäume behandelt. Zusätzlich haben sie mehrere Waldgebiete für Fußgänger mehrere Wochen gesperrt. In den Waldgebieten wurde die tatsächliche Anzahl der Raupennester nicht ermittelt.
Gladbeck will im nächsten Jahr wieder auf die prophylaktische Sprühmethode setzen und zusätzlich Nistkästen aufhängen. Als natürliche Fressfeinde werden Meisen und Kuckuck angegeben. Der Kuckuck müsste hier erst wieder neu angesiedelt werden. Gladbeck zählt zu den ärmsten Städten in Deutschland.

Auch hier fehlen wieder in der Kostenaufstellung die Angaben für die vielen angefallenen Arbeitsstunden durch die Mitarbeiter des Grünflächenamts und ihr eigener Verbrauch an Insektiziden für die Bekämpfung des EPS.

Viele Grüße

Monika

Beiträge zu diesem Thema

verursachten Kosten EPS’s /Bottrop
Verursachte Kosten- Gladbeck
verursachte Kosten EPS’s /Bottrop - und was sagt der BUND dazu?
Re: verursachte Kosten EPS’s /Bottrop - und was sagt der BUND dazu?