Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Agrotis puta - ? Generationen - Nachfrage

Hallo Bernd,

ich kann dir nur einen Link anbieten: http://www.lepiforum.de/2_forum_2013.pl?md=read;id=5770

Vermutlich lässt sich niemand zu einer Aussage hinreißen, weil man nicht sicher sagen kann, ob es sich wirklich um Generationen oder um wetter-/klimabedingt breit gestreute Schlüpfe handelt.
Du machst auch keine Aussagen über die von dir gefangenen Falterzahlen, sodass man eine statistische Signifikanz nicht bewerten kann.
Unterfüttern ließen sich deine Theorien wohl durch zeitgleich durchgeführte Zuchten unter so naturnahen Bedingungen wie möglich, schätze ich.

Viele Grüße,
Tina.

Beiträge zu diesem Thema

Agrotis puta - ? Generationen *Foto*
Re: Agrotis puta - ? Generationen - Nachfrage
Re: Agrotis puta - ? Generationen - Nachfrage
Re: Agrotis puta - ? Generationen