Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Cephimallota praetoriella - Nachfrage an WW

Lieber Herr Strutzberg,
nein, da gibt es von meiner Seite nichts Neues (bei Uwe Büchner haben Sie ja sicherlich schon angefragt): Petersen hatte keine eigene Sammlung, sondern für seine Untersuchungen immer nur temporäre Arbeitssammlungen aufgebaut, deren Tiere dann an die Entleiher zurückgingen (Gaedike, pers. Mitt.). Die Fundpunkte bei Zagulajev halte ich für eine geographische Fehlinterpretation seiner im vorliegenden beiden Angaben Kyffhäuser und Deutsche Demokratische Republik. Aus Bayern sind mir keine, auch keine Literaturangaben, bekannt, auch nicht aus BW.
VG Werner

Beiträge zu diesem Thema

Cephimallota praetoriella - Nachfrage an WW
Re: Cephimallota praetoriella - Nachfrage an WW
Vielen Dank und VG. *kein Text*