Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Vanessa cardui im Herbst auf Gran Canaria *Foto*

Hallo zusammen,
ich war mit Armin Radtke Ende September-Oktober auf Gran Canaria,
in den ersten Tagen ab dem 26. 9. waren nur ganz vereinzelt Distelfalter zu sehen.
Dann gab es eine ausgeprägte Calima, und gegen Ende des Kurzurlaubs war die Insel voller Falter, in allen Höhenstufen, und alle paar Sekunden huschte einer über die Straße. Falter in allen möglichen Zuständen, von frisch bis verblichen, und sehr unterschiedlich in der Größe
Wir haben spekuliert dass die Tiere beim Rückzug aus Europa nach Afrika vom Saharasturm aufs Meer rausgetrieben wurden, und wir haben auch im Norden von Gran Canaria einige Falter gesehen, die stracks aus Nordosten übers Wasser kamen.

Im Bild ein Garten in einem der Bergdörfer, auf dem sich am Nachmittag einige hundert Distelfalter auf den Wandelröschen tummelten. Auf dem zweiten Foto sieht man ein paar davon, auf dem Bild sind gefühlt ca. 15 draufgewesen, ein richtiges Gewusel. Dazwischen huschten an den bewässerten Stellen etliche Afrikanische Wanderbläulinge herum. Sonst flog praktisch nichts an Tagfaltern, alles war viel zu trocken, und in der freien Landschaft gab es praktisch kein Blütenangebot.


Spain, Gran Canaria, Santa Lucía de Tirajana, 28. 9. 2019 (Foto: Armin Dahl)

Und noch ein Bild von der "Calima"-Mauer, der Sandsturm ist der graue Streifen über dem Horizont, in Sichtweite des Flughafens.

Spain, Gran Canaria, El Goro, 3. Oktober 2019 (Foto: Armin Dahl)

Beiträge zu diesem Thema

Vanessa cardui auf Fuerteventura *Foto*
Re: Vanessa cardui auf Fuerteventura
Re: Vanessa cardui auf Fuerteventura
Re: Vanessa cardui auf Fuerteventura
Re: Vanessa cardui im Herbst auf Gran Canaria *Foto*