Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

00625 oder 00626?

Frage in die Runde:

Nemapogon koenigi hat auf der Artseite der BH die Nummer 00626, in der downloadbaren Tabelle von Gaedike et al. 2017 die Nummer 00625. Beide haben, wenn ich da nicht falsch liege, die Nummerierung von KARSHOLT & RAZOWSKI verwendet. Wer hat sich vertippt?
Auf anderen Seiten im Netz fand ich: 625 Nemapogon wolfiella, Karlsholt & Nielsen, 1976, und wolfiella auch mit der KR00625-Nummer. Wolfiella ist ein Synonym, das hat Erwin Rennwald in der BH ausführlich erläutert, aber dann sollten ja auch die Zahlen übereinstimmen.

Beste Grüße
Udo

Beiträge zu diesem Thema

00625 oder 00626?
Re: 00625 oder 00626? Lepiforum hat immer Recht! :D
§2: Fragen dürfen trotzdem gestellt werden