Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Nachtfalterkartierung in Kalksteinbruch bei Lengerich, Lienen, Teutoburger W

Hallo Detlev,
Danke für den Hinweis mit den Schafen, den Bekannten habe ich inzwischen erfolglos telefonisch zu erreichen versucht, aber noch ohne Erfolg. Es ist in meinem Interesse, hier keine falschen Tatsachen zu verkünden. Sollte es keine Schafherde mehr geben, dann werde ich das berichten.
Die Motivation für die Kartierung hat zwei Aspekte:
1) Artenliste über die Steinbrüche und die umliegenden Areale, aber bei weitem nicht mit der inhaltlichen Tiefe der Tagfalterkartierung. Ich könnte mir vorstellen, dass sowohl IG Teuto, als auch ANTL, sich über eine Kartierung mit eher positiven Überraschungen freuen würden. Immerhin arbeiten hier mal Menschen langfristig für ein Ziel und nicht dagegen.
2) Präsentation der Ergebnisse am „Schaftag“ am 13. 9. 2020.
Die von mir genannte IG Teuto ist, zusammen mit der ANTL, so finde ich, durchaus auch im Naturschutz und in der Landschaftspflege tätig.
http://www.ig-teuto.de/
„Wir sind ein Zusammenschluss von Naturschützern auf der einen Seite und Steinbruchbetreibern auf der anderen Seite. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, nicht nur unsere Interessen in Sachen Naturschutz und Rohstoffsicherung abzustimmen sondern auch gemeinsame Projekte anzugehen, die dem Naturschutz am Teutoburger Wald dienen.“
Es ist aus meiner persönlichen Erfahrung sehr anstrengend aber nicht unmöglich, Wirtschaft oder auch lokale Administration dazu zu bewegen, etwas für den Umweltschutz zu tun. Ob es die ANTL in der IG Teuto schafft, kann ich nicht sagen, dazu fehlt mir jeglicher Hintergrund. Das Thema Erweiterung der Abbauflächen möchte ich deshalb nicht weiter kommentieren.

Viele Grüße,
Thomas

Beiträge zu diesem Thema

Nachtfalterkartierung in Kalksteinbruch bei Lengerich, Lienen, Teutoburger Wald?
Re: Nachtfalterkartierung in Kalksteinbruch bei Lengerich, Lienen, Teutoburger W
Re: Nachtfalterkartierung in Kalksteinbruch bei Lengerich, Lienen, Teutoburger W
Re: Nachtfalterkartierung in Kalksteinbruch bei Lengerich, Lienen, Teutoburger W
Re: Interesse, kannst Du mich mal anmailen bitte? VGR *kein Text*