Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Mikropräparation

Hallo Franz,

danke für das Lob. So perfekt wie das taufrische hungaricellum Männchen wird natürlich nicht jedes Exemplar. Was mich besonders gefreut hatte waren die beiden Zwerge, die habe ich binnen 10 Minuten erwischt. Die Pfälzer wie die Rheinländer rechnen das Nahetal zu Ihrem Forschungsgebiet und beide sollten sich über die zwei Tierchen besonders freuen.

Viele Grüße,
Daniel

Beiträge zu diesem Thema

Ein paar Motten-Diagnosebilder aus der Pfalz & Schneefeldbonus - Gruß, Daniel *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Ein paar Motten-Diagnosebilder aus der Pfalz & Schneefeldbonus - Gruß, Danie
Mikropräparation