Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Und 32 Stück an der Lampe im Strietwald westlich Ötigheim (Nördl.Oberrheinebene)

Hallo Bernhard,

Heute Abend bei windstillem und luftfeuchten Wetter zunächst noch 11 °C innerhalb einer Stunde ebenfalls 32 Männchen (und null Weibchen) am Licht (Turm mit 12 V entoLED) im Strietwald westlich Ötigheim (112 m) in der Nördlichen Oberrheinebene (Deutschland, Baden-Württemberg). Mein Turm stand am Wegrand unter einem kräftigen Feld-Ahorn, daneben reichlich Spitz-Ahorn und auch etwas Berg-Ahorn.

An solchen Stellen können durchaus noch deutlich mehr Falter der Art anfliegen, aber mehr als hundert hatte ich mit meinen eingesetzten Kleinanlagen noch nie. Ich habe leider keine Vergleichswerte von den Vortagen.

Viele Grüße

Erwin Rennwald

Beiträge zu diesem Thema

100+ Ptilophora plumigera am Netz *Foto*
Re: Am Tag davor 18, einen danach 6
Am Anfang 3 Weibchen angeflogen - dann 97 Männchen.
Re: An Tag 4 32 Stück an gleicher Stelle
Und 32 Stück an der Lampe im Strietwald westlich Ötigheim (Nördl.Oberrheinebene)
Da muss man ziemlich genau schaun, alle sitzend mit sehr angelegten Fühlern. BG *kein Text*
Re: Wie zählt man denn die Weibchen aus?
Ich nehme eine lange Nadel und ziehe kurz einen Fühler raus ...
Re: Dazu reicht meine Feinmotorik nach Schlaganfall nicht mehr. *kein Text*