Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Etymologie Mniotype satura?

Hallo Tina und Siegfried!

Was nun an Mniotype satura so "reichhaltig / üppig / gesättigt / bunt durcheinander" sein soll, dass dieser Name gewählt wurde, kann ich nicht beurteilen.

Ja, diese Frage ist noch immer ungeklärt.

Ich bin grad ein bisschen verwundert, wie bei Mniotype satura nicht an "reichhaltig / üppig / gesättigt / bunt durcheinander" gedacht werden kann! :D

Habt ihr die Art schon mal leibhaftig vor euch gehabt? Schillernd im Schein der Taschenlampe? Das ist fliegender Brokat!

Was die Namensgebung letztendlich ausgelöst hat, wo genau die Herkunft liegt, weiß ich nicht, aber das ist erst mal ein starkes Indiz für mich.
Auch andere Schmetterlingsarten, die diesen Namensteil tragen, sind optisch auffällig gezeichnet, zumindest relativ gegenüber anderen Vertretern in ihrer Gattung.
Im "Steiner" steht übrigens als weitere Möglichkeit die kräftige, üppige Statur, der breite Flügelschnitt dieser Art (wohl auch auf die anderen Gattungsvertreter bezogen?).

Schöne Grüße,
Thomas.

Beiträge zu diesem Thema

Etymologie Mniotype satura?
Re: Etymologie Mniotype satura?
Etymologie Mniotype satura?
Re: Etymologie Mniotype satura?
Re: Etymologie Mniotype satura? *Foto*
Ja, und passt zur Erntezeit (viel Obst und Gemüse). VG, BOB *kein Text*
Re: Etymologie Mniotype satura?