Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: erste Lebend-, Raupen-, Puppen-, Raupennahrung und Habitatfotos

Hallo Annette,
das hast Du richtig vermutet, dass das Datum der Bilder sich jeweils auf das Aufsammeln der Raupen bezieht (auch bei den geschluepften Faltern), weil ich immer die ganze Bilderserie einer Zucht unter einem Namen aus Fundort und Datum laufen lasse. - Ich hatte die Art an den vier Standorten von denen die Bilder sind (Dalma, Sir Bu Nuair, Jebel Buhais, Jebel Haffeet) als Raupen aufgesammelt, die meisten in den Fruechten, einzelne auf Blaettern und in Blueten. - Am Licht hatte ich die Art nie, obwohl ich auch in Gegenden mit Capparis spinosa geleuchtet habe. Asselbergs hat aber im Band 1 der Arthropod Fauna of the UAE (nur) vier Exemplare untersucht, die im Februar und Maerz 2006 im Wadi Maidaq gefangen wurden, wobei unklar ist, ob sie dort mit einer automatischen Leuchtfalle oder am Leuchttuch gesammelt wurden. Ich habe beim Leuchten meist gegen 23:00 Schluss gemacht und es koennte sein, dass die Art sehr spaet oder gegen Morgen fliegt, aber es kann auch schlichter Zufall sein , dass ich sie nie am Licht hatte, aber ich habe knapp sechs Jahre lang in den UAE geleuchtet.

Mit bestem Gruss
Roland

Beiträge zu diesem Thema

Stiphrometasia monialis (Erschoff, 1872) *Foto* Bestimmungshilfe
erste Lebend-, Raupen-, Puppen-, Raupennahrung und Habitatfotos
Re: erste Lebend-, Raupen-, Puppen-, Raupennahrung und Habitatfotos
Danke, habe es in der BH ergänzt, Annette *kein Text*
Kontakt