Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Heute bei Ihringen am Kaiserstuhl 156 Tagfalter

Hallo zusammen

Individuen, nicht Arten!

Hiervon eine V. atalanta
sieben Inachis io
fünf Issoria lathonia
zwei Gonepteryx rhamni und
einhunderteinundvierzig Pieris rapae. Hätte ich noch eine halbe Stunde lang weitergesucht, wären es locker 200 geworden. Das sind nun sicher die "normalen" Überwinterer. Also die aus Latenzpuppen geschlüpften. Auffällig: Die Falter flogen stets nur da, wo reichlich Färberwaid wuchs. Hier die Haupt-Nahrungspflanze der Raupe. Die Falter entfernen sich demnach kaum vom Schlupfort.

Zudem:
Eine Macdunnoughia confusa und
ein Macroglossum stellatarum.

Es lohnt sich also schon, vor die Tür zu gehen. Zudem muss man es ausnutzen, solange wir noch dürfen ;)

Viele Grüße
Jürgen

Beiträge zu diesem Thema

Heute bei Ihringen am Kaiserstuhl 156 Tagfalter
Re: Heute bei Ihringen am Kaiserstuhl 156 Tagfalter *Foto*
Re: Hier im Nordwesten nur 2...
Ausflüge zur Bekämpfung der Coronarverengung
Verrätst Du uns, wie das geht?
Heute bei südlichem Flair, im Westen der nordöstlichen Mitte ...
Nymphalis polychloros
Re: Nymphalis polychloros *Foto*
Re: Nymphalis polychloros
Re: Nymphalis polychloros
Re: Nymphalis polychloros
Re: Nymphalis polychloros
Interessante Gedanken dazu - die späten Einzelweibchen fielen mir 2019 auch auf. *kein Text*
und wie unterscheide ich Männchen und Weibchen? VG Annette *kein Text*
Geschlechtsunterschiede