Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Die Nächte werden spannender - sogar im Norden

Immerhin gestern trotz klaren Himmels und bei schnell fallenden Temperaturen in der Elbmarsch 24 Arten am Leuchtturm und am Köder. Leider kommen hier die Weiden nicht richtig zu Potte, daher war nur wenig Sog im Umfeld der wenigen Blüten. Erfreulich waren für hiesige Ecke aber Aleucis distinctata und Earophila badiata (von denen gleich drei Falter erschienen).

Auf geht's, 2020!

Grüße, Frank

Beiträge zu diesem Thema

Die Nächte werden spannender - sogar im Norden
07831 Aleucis distinctata *Foto* Bestimmungshilfe
08309 Earophila badiata *Foto* Bestimmungshilfe