Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Macroglossum stellatarum

Hallo ins Forum, hab ja ewig nichts mehr geschrieben. Heute bei 13 Grad bedeckter Himmel. ein relativ frischer(nicht abgeflogen) an Lamium spec. Blüten fliegend.
also die letzten beiden Jahre also 2018/2019 zahlreiche Raupen hier in der Gegend( im Ort) bis in den Oktober hin.
FO: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, LK Ludwigslust-Parchim, Gägelow ca 80m, 18.März 2020, Tagfund (det. Olaf Beckmann)

freundl. Gruß Olaf