Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Phymatopus hecta contra Neuntöter

Hallo,

zunächst ist der Neuntöter nicht Vogel des Jahres 2020, sondern zumindest in Deutschland ist es die Turteltaube.
Dann wäre so ein kleiner Happen nicht mehr als ein "Gutsle", sowas würde direkt verwertet und nicht in der Vorratskammer landen.
Noch haben die Neuntöter keine Jungvögel zu versorgen ( sie sind ja gerade erst ein paar Tage zurück ), deshalb brauchen auch keine Depots angelegt werden.

Also einen Neuntöter kann man getrost ausschliessen.

Viele Grüße,
Matthias Ebert

Beiträge zu diesem Thema

Phymatopus hecta am Distelspieß *Foto*
Re: Phymatopus hecta am Distelspieß
Re: @ Jochen Kostewitz
Re: Phymatopus hecta am Distelspieß
Re: Phymatopus hecta am Distelspieß
Ergänzung
Re: Ergänzung
Phymatopus hecta contra Neuntöter
...das Foto stammt allerdings vom 20. Juni 2010 ;-) *kein Text*
...das Foto stammt allerdings vom 20. Juni 2010 ;-)
Re: Phymatopus hecta contra Neuntöter