Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Spitze dafür spiegeln - jein ...
Antwort auf: Nachfrage zur Fotomontage ()

Hallo Tina!
Vorweg, ich wollte das ja nicht stillschweigend kaschieren, wie ich das ganz manchmal mit abgebrochenen apophyses mache, wenn das Teilstück noch wo herumschwimmt oder etwas versetzt eingebettet ist.
In dem Fall ist es für mich einfach um die Optik gegangen, ich kann gerne das unbehandelte Bild hochladen.
Zum Spiegeln. Das habe ich mir auch überlegt und in den meisten Fällen wäre das selbstverständlich. Hier liegt aber das unter Stück parallel zum Nachbarexemplar, manchmal legen sich die papillae ja so auf die Seite, dass es dazu kommt. Hier war ich der Ansicht, dass es auch so war.
Alles klar? :).
Liebe Grüße!
Horst

Beiträge zu diesem Thema

Gibberifera simplana Weibchen *Foto* Bestimmungshilfe
Nachfrage zur Fotomontage
Re: Spitze dafür spiegeln - jein ...
Ja, aber in "natürlicher Ruhelage" wäre sie doch symmetrisch? VG, Tina *kein Text*
Re: absolut. Liebe Grüße! Horst *kein Text*