Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Weitere Raupen von Mormo maura - toller Beitrag, Tina, danke super

Hallo Tina,

toller Beitrag und bemerkenswertes Ergebnis!

Auf deinen Bildern erkenne ich Schwarz-Erle und eine schmalblättrige Weide - hast du die Raupen noch an anderen Pflanzen gefunden? Denn bei 69 Raupen kann ich mir vorstellen, dass einige davon noch an anderen Pflanzenarten saßen. Immerhin gelten sie als nicht besonders wählerisch, bevorzugen aber nach ihrer Überwinterung offensichtlich Laubhölzer und weniger krautige Pflanzen.

Übrigens ein bemerkenswertes Ergebnis auch deshalb, weil der Fließgewässerabschnitt, wie du sagst, renaturiert wurde. Hier ergibt sich die Möglichkeit, mit der zuständigen "Unteren Naturschutzbehörde" deines Landkreises in Kontakt zu treten, die solche Ergebnisse gerne hören und damit eine Bestätigung ihrer Maßnahme erhalten würden. Das kommt immer sehr gut an und beflügelt die dortigen Mitarbeiter und Entscheidungsträger zu weiteren Maßnahmen dieser Art. Dies wäre wichtig, weil M. maura in Niedersachsen immer noch zu Recht auf der Roten Liste ganz weit vorne steht, also Kategorie 1, auch wenn sich die Art scheinbar weiter ausbreitet und im Bestand zunimmt. Insofern hat man vonseiten der Naturschutzbehörde etwas für eine vom Aussterben bedrohte Schmetterlingsart getan, was sicherlich ein positives Echo erzeugt. Denn viele Fließgewässer müssten ähnlich renaturiert werden, dann wäre M. maura bald keine gefährdete Art mehr in diesem Bundesland.

Ich konnte durch meine Kartierungen im Bereich verschiedener Fließgewässer des Großraumes Gifhorn davon überzeugen, dass M. maura als Indikator für naturnahe Fließgewässer anzusehen ist. Daraufhin wurde diese Art als solche in die Liste der Indikatorarten mit aufgenommen und demnächst auf Hinweisschildern besonders hervorgehoben. Auch Naenia typica habe ich als solche erwähnt, die ich fast überall mit M. maura gefunden habe (meistens Falter am Köder). Man hat sich aber "nur" für M. maura entschieden. Als Begleitarten wären Catocala fraxini und C. nupta auch noch zu nennen. Sie kommen dort wegen der Weichhölzer, woran sie sich entwickeln, oft in bemerkenswerter Anzahl vor. Aber auch C. sponsa und einzelne C. promissa, die sich bekanntlich an Eiche entwickeln. Es lohnt sich also auch aus diesem Grunde an Fließgewässern zu ködern.

Herzliche Grüße,
Wolfgang

Beiträge zu diesem Thema

Für die Großwildjäger: Raupen von Mormo maura (auch @Wolfgang Rozicki) *Foto*
So: Am Tag der Arbeit schließ ich mich Nachts mormonischen Maurerbrigaden an! *kein Text*
Viel Erfolg! :) ;) *kein Text*
Re: Für die Großwildjäger: Raupen von Mormo maura (auch @Wolfgang Rozicki)
Zucht von Mormo maura
Re: Raupensuche besser bei Dunkelheit
Es ging mir auch nur um A. ypsillon. :) Danke nochmal, Tina *kein Text*
Lichtscheues Gesindel auf dem Sofa *Foto*
Mormo maura regelmäßig am Licht
Mormo maura regelmäßig im (dunklen) Haus
Ansprüche an den Lebensraum
Re: Ansprüche an den Lebensraum *Foto*
Re: Ansprüche an den Lebensraum
Re: Ansprüche an den Lebensraum *Foto*
Irrtum
Zum Schlafen schalte ich das Licht aus ;-))), und höre dann M. maura, LG, B. *kein Text*
Ich hab es ;-) dein blaues Sofa sah ich schon ...
auch bei mir M. maura im Haus
Mormo maura bisher 1x am Licht
Re: Mormo maura bisher 1x am Licht - mögliche Erklärung
Hatte auch schon Mormo maura am Licht *Foto*
Re: Ich hatte Mormo maura noch nie am Licht
Hatte Mormo maura schon zweimal am Licht, aber ...
Frage zur Puppenruhe und Phänologie von Mormo maura
Re: Frage zur Puppenruhe und Phänologie von Mormo maura
Re: Frage zur Puppenruhe und Phänologie von Mormo maura
Phänologie von Mormo maura
Re: Phänologie von Mormo maura
Re: Phänologie von Mormo maura
Weitere Raupen von Mormo maura - oder: Warum 69 eine schöne Zahl ist *Foto*
Ein paar weitere Fotos *Foto*
Re: Weitere Raupen von Mormo maura - toller Beitrag, Tina, danke super
Weitere Nahrungspflanzen
Re: Weitere Nahrungspflanzen
Nachweis in Hamburg *Foto*
Re: Nachweis in Hamburg