Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Faltern in den Alpen, wer kennt gute Spots?

Hallöle,

in der Jahresplanung 2018 haben wir vor, im Juli mal die Alpen zu bereisen. Natürlich würden wir gerne einige Stellen aufsuchen, wo es die Chance gibt, Schmetterlinge (und Nachtfalter) zu finden, die man andernorts nicht oder nur schwer findet.
Wer war schonmal da und kann eventuell Tipps geben, wo es sich lohnen könnte hinzufahren? Also Parkplätze und Wanderwege oder Orte, Wiesen, Hänge...
In den Pyrenäen waren wir mal auf einem Campingplatz, da flogen abends zuhauf Nachtfalter ins beleuchtete Klo... mal abgesehen von den nicht mehr zeitgemäßen Lampen war das einer meiner besten Spots der letzten Jahre, so etwas darf es auch gerne sein.

Danke schonmal,

guten Rutsch und ein falterreiches 2018

Chris

Beiträge zu diesem Thema

Faltern in den Alpen, wer kennt gute Spots?
Re: Alpen