Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Anarsia innoxiella, Zuchteinblick *Foto*

.
Ende April suchte ich, dieses mal wieder erfolgreich, an einem Feldahorn Bestand nach den Raupen. Nicht in/unter jedem kleinen versponnenen Blättchengewirr verbarg sich die gesuchte Raupe. Meistens waren es noch ganz junge Spannerraupen welche sich mir zeigten.
Eines ist Gewiss, Raupen zu fotografieren ist viel schwieriger als Falter. Sind sie erst mal aus ihrem umgebenden Gespinnst befreit, halten sie nicht mehr still. Falter schon, wenn sie erst mal sitzen.

Falter 1

diese Raupe verbarg sich zwischen den versponnenen Herzblättchen der jungen Triebe

Deutschland, Sachsen, Bautzen, aufgelassene Kiesrube mit Feldahorngebüsch, 160 m, Raupenfund 26. April 2020 an Feldahorn (Acer campestre), e.l. 15.. Mai 2020 (leg., cult., det. & fot. Friedmar Graf)

.
Falter 2

diese Raupe hatten sich in die Triebspitze eingebohrt. Die umgebenden jungen Blättchen waren angesponnen. Hier nicht mehr im Bild

Deutschland, Sachsen, Bautzen, aufgelassene Kiesrube mit Feldahorngebüsch, 160 m, Raupenfund 26. April 2020 an Feldahorn (Acer campestre), e.l. 19.. Mai 2020 (leg., cult., det. & fot. Friedmar Graf)

Beiträge zu diesem Thema

Interessantes der letzten Zeit, Auswahl Bestimmungshilfe
Lampronia morosa ♀ *Foto*
Tinagma balteolella ♂ , ♀ *Foto*
Gracillaria loriolella ♂ *Foto*
Re: Gracillaria loriolella ♂, Diagnosefoto *Foto*
Re: Gratuliere zur Erstbegegnung mit Gracillaria loriolella HG Jürgen *kein Text*
Re: Danke, ist nun schon der Zweite hier, V.G. *kein Text*
Eupoecilia cebrana ♀ *Foto*
Nothris verbascella *Foto*
Anarsia innoxiella, Zuchteinblick *Foto*
Neofaculta infernella *Foto*
Carpatolechia alburnella *Foto*
Euzophera cinerosella *Foto*
Anerastia lotella *Foto*
Grapholita gemmiferana *Foto*
Cydia grunertiana Männchen *Foto* Bestimmungshilfe