Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Situation von Pseudophilotes baton in Südbayern *Foto*

Hallo Thorben,

Thomas hat die Situation für Bayern schon gut zusammengefasst, noch ein paar kleine Ergänzungen von meiner Seite zu den Beständen in den Bayrischen Alpen.

Ich habe dieses Jahr (18.5, 1.6) an verschiedenen (ehemaligen) Flugstellen entlang der Isar zwischen Lenggries im Norden und Wallgau im Süden nach der Art gesucht, konnte aber keine Falter mehr feststellen. Hier gab es mehrere Fundstellen, z.B. am Sylvenstein Speichersee (http://www.lepiforum.de/2_forum_2013.pl?page=1;md=read;id=7022 ). Bis auf kleine Flächen waren die Biotope leider relativ thymianarm. Natürlich kann eine individuenarme Restpopulation trotz der Negativnachweise noch nicht ausgeschlossen werden. Im Fridergries habe ich noch nicht nachgesucht, da könnte es theoretisch noch ein Vorkommen geben. Lediglich an einer Stelle in den Bayrischen Alpen konnte ich noch eine kleine, aber wohl auch hochgradig gefährdete Population in den letzten Jahren bestätigen. Anbei ein Bild von heute von dort:

Deutschland, Bayern, Bayrische Alpen, ca. 1000m, 27. Juni 2020 (Foto: Markus Dumke)

Raupenbilder hier: http://www.lepiforum.de/2_forum_2017.pl?page=1;md=read;id=19591

Viele Grüße
Markus

Beiträge zu diesem Thema

Situation von Pseudophilotes baton in Hessen und den angrenzenden Bundesländern *Foto*
Re: Situation von Pseudophilotes baton in Hessen und den angrenzenden Bundesländ
Re: Situation von Pseudophilotes baton in Hessen und den angrenzenden Bundesländ
Re: Pseudophilotes baton in Ranselberg
Re: Pseudophilotes baton in Ranselberg
Situation von Pseudophilotes baton in Bayern *Foto*
Re: Situation von Pseudophilotes baton in Bayern *Foto*
Situation von Pseudophilotes baton in Südbayern *Foto*
Re: Situation von Pseudophilotes baton in BW und wie stehts um TH und ST?
Die Art sollte auf der neuen RL als RL1 aufgeführt werden!
Re: Situation von Pseudophilotes baton in BW und wie stehts um TH und ST? *Foto*
Einem Bekannten gelang am 01.06.2018 noch ein Einzelnachweis am Kyffhäuser *kein Text*
Re: Situation von Pseudophilotes baton in BW und wie stehts um TH und ST? *Foto*