Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

UMFRAGE: Hat in diesem Jahr überhaupt jemand Zygaena fausta gesehen? *Foto*

Im NSG Haigergrund ( http://www.lepiforum.de/2_forum_2013.pl?md=read;id=13066 ), wo ich seit einigen Jahren Zygaena fausta beobachte, hat sich im Vergleich zu vor 5-6 Jahren die Biomasse an Coronilla coronata auf weniger als 5 % (vielleicht sogar auf nur noch 1 %) reduziert (Spätfröste? Trockenheit?)
Nach dem ersten Zusammenbruch von Coronilla coronata im Jahr 2017 habe ich noch keinen extremen Rückgang von Zygaena fausta festgestellt, damals waren noch fast 50 Falter zu sehen (21.07.2017). In den Jahren 2018 und 2019 war ich nicht vor Ort.
Ein Bekannter berichtete mir, dass er 2019 ganze 16 Falter gezählt habe.
In diesem Jahr habe ich gar keine Zygaena fausta mehr dort beobachtet.

Wer weiß etwas zur Situation von Zygaena fausta, aktuell bzw. seit 2017, im Haigergrund und wer kann die Situation an anderen Vorkommensorten beurteilen?

Ich freue mich auf zahlreiche Anmerkungen!

Viele Grüße
Uwe


Deutschland, Baden-Württemberg, NSG Haigergrund, ca. 280 m, 21. Juli 2017, Freilandfoto Uwe Eisenberg

P.S.: Dein „Frühchen“ zählt nicht, Marcel!

Beiträge zu diesem Thema

UMFRAGE: Hat in diesem Jahr überhaupt jemand Zygaena fausta gesehen? *Foto*
Re: UMFRAGE: Hat in diesem Jahr überhaupt jemand Zygaena fausta gesehen?
Re: UMFRAGE: Hat in diesem Jahr überhaupt jemand Zygaena fausta gesehen?
Re: @ Roman - Danke sehr für die Info! VG, Uwe *kein Text*
Nachtrag
Re: UMFRAGE: Hat in diesem Jahr überhaupt jemand Zygaena fausta gesehen?
Re: Warum nicht, Uwe? :) *kein Text*
Re: UMFRAGE: Hat in diesem Jahr überhaupt jemand Zygaena fausta gesehen?
Re: UMFRAGE: Hat in diesem Jahr überhaupt jemand Zygaena fausta gesehen?
Re: UMFRAGE: Hat in diesem Jahr überhaupt jemand Zygaena fausta gesehen? *Foto*
Re: UMFRAGE: Hat in diesem Jahr überhaupt jemand Zygaena fausta gesehen?
Re: @ Kurt
Re: @ Alle: Danke für die Infos bisher. VG, Uwe *kein Text*
Re: UMFRAGE: Hat in diesem Jahr überhaupt jemand Zygaena fausta gesehen? *Foto*