Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Ja, er lebet noch! *Foto*

Hallo zusammen,

in der Oberrheinebene ist das sommerliche Tagfalterleben mittlerweile weitgehend zu seinem Ende gekommen und im Schwarzwald, selbst in höchsten Lagen, sieht es kaum besser aus. Nach erfolgloser Suche im Umland bin ich heute Mittag in den Zentralkaiserstuhl gefahren. Da flog erwartungsgemäß auch nicht mehr viel, aber bei 37°C und Windstille hat man den Kaiserstuhl für sich alleine und dieses Vergnügen lasse ich mir ungern entgehen.

Gesehen habe ich ein paar Allerweltsarten: P. rapae, P. mannii, P. napi, A. paphia, P. c-album, P. aegeria, C. pamphilus, M. jurtina, M. stellatarum und C. quadripunctaria. Alleine P. rapae war gut vertreten, sonst flogen nur Einzelfalter.
Aber im Hessental flog am Waldrand ein H. fagi-Männchen um mich herum und setzte sich, wenig fotogen, ausgerechnet an einen Telefonmast.
Dies bedeutet aber, dass H. fagi an seinem letzten Fundort in Deutschland zumindest noch nicht in jedem Einzelexemplar übersommert.

Hipparchia fagi- Männchen: Deutschland, Baden-Württemberg, Kaiserstuhl, Hessental vic. Vogtsburg-Oberbergen, 390 m NN, 9. August 2020 (Freilandfoto: Jürgen Hensle), det. Jürgen Hensle

Larvalhabitat dürfte die nahegelegene Jungviehweide gewesen sein:

Deutschland, Baden-Württemberg, Kaiserstuhl, Jungviehweide vic. Vogtsburg-Oberbergen, 430 m NN, 9. August 2020 (Foto: Jürgen Hensle).

Viele Grüße
Jürgen

Beiträge zu diesem Thema

Im Kaiserstuhl: Hipparchia semele *Foto*
Brintesia circe *Foto*
Sie ist wieder da: Hipparchia fagi! *Foto*
Re: Sie ist wieder da: Hipparchia fagi!
Re: Sie ist wieder da: Hipparchia fagi!
Re: Sie ist wieder da: Hipparchia fagi!
Re: Sie ist wieder da: Hipparchia fagi!
Übersommerung
Re: Übersommerung
Keine Übersommerung
Ja, er lebet noch! *Foto*
Der alte Holzmichl? *kein Text*
Nein, Hipparchia fagi ;)
Re: Nein, Hipparchia fagi ;)
Jungviehweide
Re: Jungviehweide
Minois dryas
Re: Minois dryas
Re: Minois dryas
Re: Minois dryas
Re: Minois dryas
Hipparchia semele und Minois dryas
Hipparchia semele, Nachtrag *Foto*
Re: Die/der? wollte auf's Bild, toll ! *kein Text*