Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Bestimmungshilfe bei Psychiden gesucht

Liebe Kollegen,
ich suche nur selten gezielt nach Psychiden, bei meiner faunistischen Forschung finde ich aber beiläufig jährlich etwa 10 bis 20 Exemplare. Nicht vom Kilimanjaro, nicht von den Anden, sondern einfach nur aus der Schweiz und aus Italien, also meist gut bestimmbare Arten. Ich möchte diese trotzdem nicht selber bestimmen, weil mir die Zeit fehlt, mich in diese Familie einzuarbeiten, und Fehler möchte ich lieber vermeiden. Wenn jemand, der/die von der Familie wirklich gut versteht und mir beim Bestimmen zukünftig behilflich sein könnte (mir hat bisher immer Peter Hättenschwiler geholfen, er möchte dies aber altershalber nicht mehr fortsetzen), soll sich auf meine Mailadresse melden: ladislaus.reser@lu.ch

Vielen Dank auch im Voraus,

Lazi Reser
Natur-Museum Luzern

Beiträge zu diesem Thema

Bestimmungshilfe bei Psychiden gesucht
Re: schon erledigt!