Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Lythria cruentaria.
Antwort auf: Re: Lythria cruentaria. ()

Hallo Andreas,

...weil mir die äußeren Binden viel besser zu L. cruentaria passen.
Bei L. purpuraria sehe ich da keine Übereinstimmung.
Auch von der Farbe her sehe ich eher L. cruentaria.

ich glaube dir gerne, kann aber ehrlich gesagt kaum etwas von der Zeichnung erkennen.
Ich wollte das nur mal einwerfen, weil in der Vergangenheit oft schon gut erhaltene, klar gezeichnete Exemplare der beiden Arten hier im Lepiforum Probleme bereiteten, und dein Falter gleich in die Bestimmungshilfe gewandert ist.
Bei so einem lädierten Exemplar wäre ich erst mal vorsichtig, aber vielleicht geht ja was über die bisher bekannte Verbreitung der beiden Arten bei dir im Gebiet.

Zu einer möglichen Problematik kann ich nicht wirklich etwas beitragen, weil ich Lythria purpuraria bisher nicht aus eigener Anschauung kenne.
Aus unserem UG (mittleres Niedersachsen) ist sie bisher auch nicht bekannt, könnte aber ein heimliche Dasein fristen (siehe hier: http://www.lepiforum.de/1_forum_2019.pl?md=read;id=64070 ), und dann auch noch syntop mit der häufigen Lythria cruentaria vorkommen ..... .

Schöne Grüße,
Thomas.

Beiträge zu diesem Thema

Zwei Rote Liste Arten Thüringen für die BH: Lythria cruentaria *Foto*
Und als große Überraschung: Phibalapteryx virgata *Foto* Bestimmungshilfe
Kleine Anmerkung für die Admins: das Foto ist nur durch anklicken zu öffnen. LG *kein Text*
Lythria cruentaria.
Re: Lythria cruentaria.
Re: Lythria cruentaria.
Re: Lythria cruentaria.
Re: Lythria cruentaria. *Foto*
Re: Lythria cruentaria.
Re: Lythria cruentaria. *Foto*
Re: Lythria cruentaria (?) *Foto*
Re: Zwei Rote Liste Arten Thüringen für die BH: Lythria cruentaria