Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Catocala nupta 2x in 19 min *Foto*

Deutschland, Baden-Württemberg, Schramberg Heiligenbronn, Hefterwald, unter dem vorher geschlossenen Fensterladen eines Bauwagens der Fotstarbeiter, an einer Weisspappel, ca1000m vom Bauwagen, 680m, 05.August, 15.03 und 15.22, Tagfund (FREILANDFOTO :MARTIN ROTHER)
Nach mehr als 4 Wochen habe ich begonnen meine Funde zu bestimmen. Das ich Depp in kürzester Zeit 2x Riesenglück hatte, war mir nicht klar. Anfänger halt! Zu verdanken habe ich alles meinen Hunden, die mich stundenlang durch die Gegend ziehen.