Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Ein im Sande verlaufenes EU-Projekt

http://www.bhl-europe.eu hat in Zusammenarbeit mit vielen europäischen Bibliotheken/Naturkundemuseen etc. eine Menge Literatur digitalisiert und war eine gute Ergänzung zum amerikanischen Projekt www.biodiversitylibrary.org

Die amerikanische BHL läuft hervorragend; immer noch werden weitere Buch- und Zeitschriftenscans hinzugefügt. Doch das EU-Projekt wurde am 31. Januar 2018 eingestampft. Die Domain existiert noch; auf der Startseite steht:

BHL-Europe content forms a sub-collection within BHL and is discoverable via a BHL-wide search or via a thematic collections search: https://www.biodiversitylibrary.org/browse/collection/bhle

Der angegebene Link führt auf der amerikanischen BHL zu “Page not found”.

Die Wikipedia – https://de.wikipedia.org/wiki/Biodiversity_Heritage_Library_for_Europe – führt die 28 beteiligten Institutionen auf und teilt mit: „BHL-Europe war auch zuständig für die Schaffung von Strukturen zur langfristigen Lagerung digitalisierter Information (Haltbarkeit digitaler Daten).“

Mich würde sehr interessieren, wie die in den 28 beteiligen Institutionen arbeitenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Situation der BHL Europe beurteilen, und ob noch die Chance besteht, dass die Digitalisate, die im digitalen Nirvana verschwunden sind, irgendwo wieder auftauchen.

Viele Grüße

Jürgen Rodeland

Beiträge zu diesem Thema

Das "Blah Blah, ich liebe die Biodiversität", kann ich nicht mehr ertragen ....
absolut überflüssig!!!!
Bitte den Mut aufbringen mit richtigem Namen zu posten
Re: Bitte den Mut aufbringen mit richtigem Namen zu posten
Re: Bitte den Mut aufbringen mit richtigem Namen zu posten - mach ich :)
Ein im Sande verlaufenes EU-Projekt
Zweck erfüllt!
Re: Bitte den Mut aufbringen mit richtigem Namen zu posten