Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

nota bene Bestimmungskorrektur bei zwei Faltern

Hallo

Im Nachhinein kamen mir Zweifel an der Richtigkeit meiner Bestimmung folgender zwei Falter. Ich gab sie deshalb zum Barcoding. Das Ergebnis liegt nun vor und bestätigt meine Vermutung.

Es betrifft die folgenden zwei Falter

1. Phycitodes subcretacella
http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Phycitodes_Subcretacella

Die größte Übereinstimmung wurde mit 99,66% zu Phycitodes maritima festgestellt. Weitere Übereinstimmungen liegen knapp darunter.

die neue Fundorangabe könnte wie folgt aussehen:
1-3, ♂: Spanien, Andalusien, Provinz Huelva, Wald bei Los Cabezudos, 6. Juni 2019, am Licht (leg. & fot.: Friedmar Graf) det. durch Barcoding, TLMF Lep. 28642

http://www.boldsystems.org/index.php/Taxbrowser_Taxonpage?taxon=phycitodes+maritima&searchTax=Search+Taxonomy

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2. Apatema mediopallidum ♀, der 1. Falter
http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Apatema_Mediopallidum

Die größte Übereinstimmung wurde mit je zwei mal 100 % zu Apatema baixerasi festgestellt.

die neue Fundotrangabe könnte wie folgt aussehen:
1-2, ♀: Spanien, Andalusien, Umgebung Huelva, 18 m, 7. Juni 2019, am Licht (leg. & fot.: Friedmar Graf) det. durch Barcoding, TLMF Lep. 28627

Es wird nach kritischer Betrachtung voraussichtlich noch ein, zwei weitere Bestimmngskorrekturen geben.

Ich bitte um Verständnis

Viele Grüße, Friedmar

Beiträge zu diesem Thema

nota bene Bestimmungskorrektur bei zwei Faltern
Bestimmungskorrektur ausgeführt
Re: Danke Annete, so ist alles OK *kein Text*